Finnland hat sein eigenes Eishotel – und eine Sauna aus Schnee!

Inspiration

2 protokoll

ThinkstockPhotos-489975901.jpg 

Mitten in Finnisch-Lappland, 200 Kilometer nördlich des Polarkreises, befindet sich Finnlands Eishotel: Snow Village in Kittilä.

Jedes Jahr wird ein faszinierendes Netzwerk aus beleuchteten Schneetunneln gebaut. Hier finden Sie alles von der Eisbar mit eigener Iglu-Disko bis hin zu über dreißig Zimmern mit spannender Eiskunst, Skulpturen und Schnitzereien mit fantastischem Detailreichtum.

Der Bau der Snow Village ist ein enormes Projekt. Jedes Jahr werden ganze 15.000 Tonnen Schnee für die Errichtung des eisigen Dorfes benötigt, das eine Fläche von 20.000 Quadratmetern einnimmt.

In jedem Jahr gilt ein anderes Motto: In einem Jahr diente der Wald als Inspiration, in einem anderen war die Zukunft das Thema und in einem dritten trieben Gruselgestalten aus Eis und Schnee den Besuchern im wahrsten Sinne des Wortes kalte Schauer über den Rücken.

 Das Hotel ist komplett aus Schnee gefertigt, sogar die Betten in den Zimmern. Die Temperatur beträgt zwischen -2 und -5 Grad, aber die bereitgestellten Schlafsäcke halten Sie garantiert warm, und morgens wird Ihnen heißer Saft serviert.

 Wer dennoch fröstelt oder sich einfach nur einen besonderen Genuss gönnen möchte, kann sich in einer unterirdischen Sauna aufwärmen. Und für alle, die genug von Schnee und Eis haben, stehen auch gewöhnliche Gästezimmer zur Verfügung.