Teil 2: Wellnesshotels und Saunen auf der ganzen Welt

Inspiration

3 protokoll

spabild

Photocred:Hostellerie La Cheneaudière & Spa  

Diese drei Saunen haben alle eines gemeinsam: Sie sind nicht nur großartige Orte zum Entspannen, sondern auch architektonische Meisterwerke. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu einigen der kunstvollsten Saunagebäuden der Welt.

Sauna mit Aussicht

An die Felsküste einer abgelegenen Insel der Lofoten in Norwegen schmiegt sich eine spektakuläre Saunalandschaft. Dieser Blickfang am norwegischen Archipel wurde von Studenten der Oslo School of Architecture and Design entworfen und in einem ehemaligen Fischerdorf errichtet.

Der einfallsreiche Saunabau mit dem Namen „The Bands“ besteht aus drei Teilen, die einen Saunaraum, eine Terrasse und ein versenktes Heißbecken umfassen – und das alles mit atemberaubender Aussicht auf die norwegische Meereslandschaft.

Das Projekt wurde innerhalb von 24 intensiven Tagen im Sommer 2015 realisiert, wobei das Team den Fortschritt jeden Tag in seinem Blog dokumentiert hat: The Bands.

 

 

Sauna und strahlender Himmel in Frankreich

Im wunderschönen elsässischen Waldgebiet in Frankreich bietet ein charmantes Wellnesshotel unweit der deutschen Grenze seinen Gästen ein exquisites Saunaerlebnis.  Zur Würdigung der wunderschönen Aussicht in der Umgebung des Hotels entschied sich die Hostellerie La Cheneaudière & Spa dazu, in Höhe der obersten Etage eine Sauna zu errichten, die nur auf Pfählen ruht.

Ein Besuch in der hoch oben thronenden Sauna ist der perfekte Abschluss eines erlebnisreichen Tages, den Sie mit Skifahren, Wandern oder Mountainbiken verbracht haben – und danach können Sie sich noch zur Entspannung an den Pool legen. Das Hotel verfügt auch über ein großes „Nature-Spa“, das die Ruhe der Umgebung zum Bestandteil aller Behandlungen macht. Außerdem hat eine der Inhaberinnen des Hotels ihre eigene Kosmetikserie auf Basis von regional bezogenen Kräutern und Honig aus dem Dorf entwickelt.

 

Die „One Man Sauna“ in Deutschland

Einer der spektakulärsten Saunabauten der Welt befindet sich in Deutschland. Inmitten dessen, was die Architekten hinter dem Projekt als „Industriebrache“ bezeichnen, ragt ein 7,5 Meter hoher schwarzer Saunaturm in den Himmel.

Der Bau besteht aus recycelten Materialien, wie den großen Betonfertigteilen, die ursprünglich im Kohlebergbau eingesetzt wurden. Ganz unten befindet sich ein Tauchbecken, in der Mitte die Sauna und ganz oben ein Ruheraum, in dem man sich zurücklehnen und zusehen kann, wie die Wolken am Himmel vorüberziehen.

Diese einzigartige Sauna wurde „One Man Sauna“ getauft, weil sie lediglich Platz für eine Person bietet und sich im Ruhebereich nur eine einzige Liege mit Himmelblick befindet. Die Architekten wollten auf dem alten Industriegelände, auf dem sonst nicht mehr viel passiert, eine Sauna als eine Art Zufluchtsort zur Entspannung und Selbstreflexion schaffen.