Vorteile einer Heimsauna

Gesundheit

5 protokoll

 

blogg_benefitsofhavingasaunaSpielen Sie mit dem Gedanken, sich eine eigene Sauna zuzulegen? Wir haben 7 Gründe zusammengetragen, die Ihnen die Entscheidung für den Einbau einer Heimsauna erleichtern dürften!
Wahrscheinlich gibt es genauso viele Gründe für eine eigene Heimsauna, wie es Saunaliebhaber gibt. Falls Sie trotzdem noch zögern, überzeugt Sie vielleicht die Tatsache, dass Saunieren...


... soziale Bindungen stärkt

Heutzutage sind wir ständig online, wobei sich unsere Aufmerksamkeitsspanne immer mehr verringert – da kommen Freunde und Familie oft zu kurz. Hier kann die Sauna als sozialer Rückzugsort dienen, an dem wir zur Ruhe kommen und einander unsere ungeteilte Aufmerksamkeit widmen können. Haben Sie Schwierigkeiten, Ihren Teenager vom iPad oder Smartphone wegzulocken? Dann bietet sich ein gemeinsamer Saunabesuch als ideale Technikpause an, sei es für intensive Gespräche oder zur stillen Besinnung.

... Stress reduziert

Die Hitze in der Sauna hilft uns zu entspannen und reguliert den Cortisolspiegel im Blut. Das Hormon Cortisol wird freigesetzt, wenn wir gestresst sind, und zu hohe Cortisolwerte können zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen, wie zum Beispiel einem geschwächten Immunsystem oder Schlafstörungen. Beim Saunabaden wird der Cortisolspiegel im Blut gesenkt und stattdessen die Bildung von Serotonin angeregt. Serotonin ist das „Glückshormon“, das unser Wohlbefinden steigert und Depressionen entgegenwirkt. Mehr über den Zusammenhang zwischen Saunieren und Serotonin erfahren Sie hier.

… das Immunsystem stärkt

Saunieren wirkt sich nachweislich positiv auf unser Immunsystem aus, und durch regelmäßige Saunabesuche wird die Gefahr, an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken, erheblich gesenkt. Durch die Hitze wird die Durchblutung in Schwung gebracht und die Bildung weißer Blutkörperchen angeregt, die wiederum helfen, unseren Körper vor viralen und bakteriellen Infektionen zu schützen. Mehr über den Zusammenhang zwischen Saunieren und dem Immunsystem können Sie hier nachlesen.

 

... beim Abnehmen hilft

Wussten Sie, dass Sie bei einem heißen Bad genauso viele Kalorien verbrennen können wie beim Joggen? Durch die erhöhte Temperatur wird die Kalorienverbrennung auf die gleiche Weise angeregt wie bei einer Erhöhung der Körpertemperatur infolge körperlicher Aktivität. Diese Entdeckung machte Dr. Steve Faulkner von der Universität Longborough, als er die Teilnehmer einer Studie zuerst ein einstündiges heißes Bad nehmen und danach eine Stunde lang Rad fahren ließ. Dabei stellte er fest, dass in beiden Fällen der Blutzuckerspiegel in gleichem Maße gesenkt und die gleiche Menge an Kalorien verbrannt wurde. Mehr über den Zusammenhang zwischen Saunieren und Gewicht erfahren Sie hier.

 

... hilft, besser zu schlafen

Die Wärme, die Ruhe und das Alleinsein fördern Ihre Entspannung. Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass ein Saunagang den Schlafverlauf ganz wesentlich beeinflussen kann. Wenn Sie vor dem Zubettgehen Ihre Körpertemperatur in der Sauna erhöhen, regelt der Körper seine Temperatur danach automatisch herunter. Gerade diese Abkühlung und Normalisierung der Körpertemperatur nach der Sauna beruhigt, macht schläfrig und begünstigt somit einen erholsamen Schlaf. Mehr über die Wirkungen des Saunabadens auf den Schlaf erfahren Sie hier.

.

… die Haut verjüngt

Regelmäßiges Saunieren, vor allem in einer Dampfsauna, kann das Hautbild deutlich verbessern. Durch die Hitze, das stärkere Schwitzen und die verbesserte Durchblutung wird die Bildung von Kollagen angeregt und die Haut gründlich gereinigt und verjüngt. Denken Sie daran, den Flüssigkeitsverlust auszugleichen – sowohl von innen, indem Sie viel Wasser trinken, als auch von außen, indem Sie eine pflegende Feuchtigkeitslotion auftragen. Mehr über die Wirkungen des Saunierens auf die Haut erfahren Sie hier.

  

... vor Herzerkrankungen schützt

Untersuchungen haben gezeigt, dass regelmäßiges Saunabaden die Gefahr von Herzerkrankungen drastisch senken kann. So hat eine finnische Studie vor Kurzem ergeben, dass Saunieren diese Gefahr um bis zu 63 % verringern kann. Außerdem lässt sich der Studie entnehmen, dass die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und auf das Herz umso stärker sind, je häufiger eine Sauna besucht wird. Mehr über Saunieren, Herz und Gesundheit können Sie hier nachlesen.