Weiche Sommerhaut mit Peeling und Sauna

Gesundheit

3 protokoll

Dunkel und schimmernd, oder eine hellere Schattierung von Sommerblässe? Ganz gleich, welchen Hautton Sie haben, Ihr Teint wird Ihnen ein Peeling und einen Saunabesuch danken.Es ist Sommer, und Sie können kaum die magische, extra schimmernde Version Ihrer eigenen Person erwarten. Aber manchmal hinterlassen die Sonne, das Salzwasser und nächtliche Cocktails ihre Spuren und führen zu einer Haut, die eher müde als schimmernd aussieht, und mehr grau als golden._Q2A7912 1-1

Zum Glück gibt es einige simple Hausmittel, die Ihren Teint sofort dorthin katapultieren, wo Sie ihn gerne haben möchten. Hier sind 4 Schritte, denen Sie folgen sollten, wenn Sie sich gesunde und schimmernde Sommerhaut wünschen.

#1 Verwenden Sie Sonnenschutzmittel. Das steht wirklich nicht zur Diskussion. Die Strahlen der Sonne sind wunderbar, aber man kann ihnen nicht trauen. Benutzen Sie unbedingt immer Sonnenschutzmittel und tragen Sie schützende Kleidung in dem Zeitraum, wo die Sonne besonders stark ist. Sie möchten gerne braun werden. Nicht gegrillt.

#2 Sorgen Sie für Feuchtigkeit. Ein absolutes Muss. Chlor, Salzwasser, Sonne und Wind tragen alle dazu bei, dass die Haut austrocknet und lassen sie jucken, machen sie uneben und fördern die Bildung vonSchuppen. Verwenden Sie daher unbedingt mehrmals am Tag eine Feuchtigkeitscreme, am liebsten danach…

#3 Verwenden Sie Peeling. Und schrubben Sie. Und warum nicht eine Runde traditionelle Sauna mit Birkenzweig-Reisern! Nichts lässt die Haut glühen und fördert die Blutzirkulation wie sanftes Peitschen der Haut mit frischen Birkenreisern. Keine Idee, wovon wir sprechen? Lesen Sie mehr über diesen uralten finnischen Saunabrauch hier. Was uns zum letzten Tipp führt:

#4 Sauna! Durch das starke Schwitzen wird Ihre Haut bis in die Tiefe gereinigt, und die äußeren Hautschichten sind weich und lassen sich leicht abrubbeln. Und schon kommt der frische Sommer-Schimmer wieder zum Vorschein. Und wenn Sie mit Ihrer Saunasitzung und dem Schrubben fertig sind, fangen Sie wieder bei #1 an und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit!

Keine Lust, sich den schädlichen Sonnenstrahlen auszusetzen? Und vielleicht liegen Sie lieber im Schatten? Das können wir gut verstehen, und im Sommer ist Bräune sowieso nie so fantastisch wie im Winter. Und wenn Sie sich nicht entscheiden können – es gibt immer noch Selbstbräuner.

Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Sauna-Sommer!